News - Stories

 

- Facts to know-


wombel TV

donaufest

tampones

 

 

Beitrag vom 13.02.2018

 

Romy spielt am 25.2 als Support vom Toten Hosen!

 

* * * Romy als Support für Cryssis bestätigt * * *

 

 

Romy Politzki ist eine Passauer Sängerin, Gitarristin, Beatboxerin und Loop Künstlerin die sich im GenreSinger/Songwriter an keine bereits bestehenden Schubladen verging, sondern ein eigenes Format kreierte: „Loopop“!

 

Mit rockiger Stimme, akustischenGitarrenarrangements und in Kombination mit ihrer Loop Station entführt sie das Publikum auf eine nennenswerte Reise, die einen emotional an den Eiern packt. Von „rosarot bis dunkelbraun“ beschreibt die Sängerin selbst ihre Musik. Die eigenen Texte handeln gefährlich-ehrlich über die Achterbahn des Lebens, ohne sich an alten Klischees zu bedienen. Romy´s Sound ist facettenreich und mitreißend, auch aus Cover Songs macht sie komplett eigene Versionen und begeistert durch ihr kreatives Bühnenprogramm.“

 

 

Beitrag vom 17.12.2017

cryssis

 

Am 25.2.2018 kommt

"Vom Ritchie Die Toten Hosen"

Schlagzeuger  und Sänger

Dirk York von Cryssis

für eine Unplugged Show

nach Plattling ins

Bürgerspital.

 

Einlass: 18 Uhr
Beginn: 19 Uhr
Eintritt: VVK 12 Euro

               AK 12 Euro

 

Tickets:

Nur Online und an der Abenkasse

(Es werden Keine Karten zurückgelegt)

 

Unter: http://www.drummingmonkey-shop.de

 

 


 

 

 

Beitrag vom 03.06.2017

 


Motto:

 

Zusammen aktiv werden gegen die Diskriminierung von Musikszenen und Jugendbewegungen.

 

Deckt auf, zeigt hin, wo andere wegschauen.

 

Fragt nach, wo andere denken, schon die richtige Antwort zu haben.
Kritisch und Fair.

 

Sehr interessant! Wir bleiben dran!

 

 

 

 

Beitrag vom 17.03.2017

 

Heute ist das Projekt T-Shirt vom Effekt Shop angekommen.
Wie gefällt es Euch? t-shirt

 

Vorerst gibt's nur ein Motiv, aber...Dank des Effekt Shops können wir Euch in Zukunft verschiedene Motive anbieten!

 

Hier der Link zum Shop: effect shop

http://www.effect-shop.de — großartig !

 

Hier der Link direkt zum Shirt:

http://www.effect-shop.de/RaemmiDaemmi

 

 

Beitrag vom 10.12.2016


 

JUHUUUU...!!! Es ist soweit!

 

Der MuKuKu Kalender 2017 ist ab sofort erhältlich!

 

MuKuKuTut etwas Gutes und helft mit, die Forschung voranzubringen:

  Kauft einen Bandkalender 2017
und spendet damit 14,90 € für die
Aktion Knochenmarkspende Deggendorf!!!! 



Der Kalender

- hat Platz für eigene Notizen

- enthält die Termine des

  Kapuzinerstadls

- Termine der Stadt Plattling und

- 12 Fotos von ganz außergewöhnlichen   Künstlern!

 

 Verkaufsstellen: 

Der Kalender kann per E-Mail bestellt werden ( bei Postversand komplett 19,90 €) , ...sowie beim Kapuzinerstadl, Rämmi Dämmi, Christkindlmarkt Plattling, Christkindlmarkt Schweinhütt, Bücher Pustet Deggendorf, Kaufnah Lalling, gekauft werden.

 

Alle weiteren Stellen werden noch bekannt gegeben!!!

 

MuKuKu Presse

 

Beitrag vom 30.09.2016

Wustrack

TONSTUDIO WUSTRACK vergrößert sein TEAM!

 

Jobs für Livetontechniker zu vergeben!

 

Ihr wollt euch zum Live-Tontechniker ausbilden lassen oder habt bereits Erfahrung, dann schreibt uns eine Bewerbung.
Benötigt wird ein Profil über euch und gegebenenfalls eure Referenzen.

Wustrack

 

 

Sendet eure Bewerbung über unsere Facebook-Page FB oder an:

mail@studio-wustrack.de

 

 

 

Beitrag vom 16.08.2016

 

PROFESSIONAL WORKSHOP

 

Im Studio Wustrack (unserer Workshop-Location) liegen und hängen schon die ersten Flyer/Plakate für die GO Professional Workshopreihe in Deggendorf ;)

Mit wem? ...Top-Referenten aus ganz Bayern (Details s.u.)
Kosten? Abzüglich Niederbayern- und Frühbucherrabatt nur mehr 12€ (!)

 

wustrak

-------------------------

Die Termine:

 

10.11
Fabian Rauecker (dicht & ergreifend, SMUK-Promotion, ehemals LaBrassBanda) erzählt euch alle über Booking & Tourmanagement FB

 

17.11
Outback Recordings - Benedikt Hain
zu Optimierung Band und Bühnensound FB

 

24.11
Valentin Damjantschitsch (The Prosecution) zu Songwriting FB

-------------------------

An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank an Felix und Heiko, dass sie ihr Studio als Workshop-Location zur Verfügung stellen :)

 

Ein Angebot des VPBy / Rock.Büro Süd in Zusammenarbeit mit Danzbodn e.V.


 

Beitrag vom 26.05.2016

 

GITARRENBAU HORNAUER FB

hornauer

Nach meiner Tätigkeit als Ingenieur konnte ich in der Musikbranche Fuß fassen und viel Erfahrung mit Reparaturen, Restaurationen und dem Bau von Gitarren sammeln. Nach meiner 13- jährigen Werkstatterfahrung ging ich schließlich den Weg zur Selbstständigkeit und eröffnete meine eigene Gitarrenbauwerkstatt.

 

hornauer

www.gitarrenbau-hornauer.de/gitarrenbau.html
@: info@martin-hornauer.de
www.buch-hornauer.de

 

Beitrag vom 15.05.2016

 

HIER IST WAS IM BUSCH...!

tampones fanclub


Während ganz Deutschland noch über den Eurovision Contest diskutiert, scheinen die TAMPONES ganz andere Pläne zu haben....Laut Gerüchten wird demnächst ein TAMPONES Fanclub im BASKENLAND eröffnet. Was Wahres dran ist und wie es dazu gekommen ist, bald mehr auf diesen Seiten! Dranbleiben!

 

 

Beitrag vom 22.04.2016

 

das TONSTUDIO WUSTRACK in DEGGENDORF

 

Wer Produktionsräume sucht die sonst nur in den großen Studios der Metropolen dieses Landes zu finden sind, ist im Studio Wustrack gut aufgehoben. Musikproduktion für Bands und Firmen auf dem neusten Stand der Technik werden hier in perfekter Akustik realisiert.

Vier völlig schallisolierte Räume lassen verschiedenste Situationen des Recording zu. Hier muss keine Gitarrenbox im umgebauten Kleiderschrank versauern, sondern kann in großzügigen Räumen atmen. Der Schlagzeuger hat platz sich und seinen Sound auszubreiten.

Die digital vernetzteSituation lässt nicht nur latenzfreies Abhören in jedem Raum zu, sonder auch einen Lifestream der Session für Produzenten, Firmenkunden oder Bandmitgliederauf dem ganzen Globus.

Neben der technischen Ausstattung spricht die Kompetenz für eine Produktion im Studio Wustrack. Felix Wustrack und Heiko Müller sind erfahrene Musiker, Produzenten und Komponisten, die ihre Kunden in allen Fragen rund um Musikrecht, Ästhetik, Werbepsychologie, Arrangement und Marketing beraten.

Hier nimmt man als Künstler nicht nur eine CD mit nachhause, sondern eine komplette Strategie, wie man seine Musik zu denen bringt, die sie hören sollen. Durch ihre Erfahrung konnten sie schon diverse Künstler verschiedenster Genres für sich überzeugen:

Bulluck Schlesag - Jazz *** Samuel Brem - Singer Songwriter** Chasing for Glory - Punkrock*** Crystal Death - Heavy Metal*** Tinnitus - Vocalensemble*** I Drive The Hearse - Alternative Rock*** Stereowatschn - Mundart Rock Evolution Circus - Pop Funk Soul*** Torocry Tempest - Post-Stoner Rock*** Ohio Wow Signal - Stoner Rock*** Black Voodoo Train - Stoner Rock*** u.v.m.

Doch auch Firmen, Theater und Filmemacher haben auf ihre Kompetenz zurück gegriffen:

Filmmusik für Hausg'macht *** Einspieler Bayrischer Rundfunk *** Filmton Bildschnitt TV und AOK Bayern *** Audiologo Congatec *** Teaser Die Siebtelbauern *** u.v.m.

http://studio-wustrack.de facebook

Beitrag vom 22.04.2016

 

DuffiDUFFI GRAFIE facebook

 

Ich bin die Alexandra, Spitzname Duff-daher auch Duffi-Graphie- und komme aus Passau. Das Fotografieren an sich war schon immer meine Leidenschaft, seit ich als Kind mit 4 Jahren meine erste - damals noch analoge - Kamera bekommen habe.

Mit der Konzert- und Festivalfotografie hab ich erst 2014 so richtig losgelegt und bin inzwischen in ganz Bayern, Oberösterreich und vereinzelt noch weiter weg unterwegs. Dieses Jahr freu ich mich besonders noch auf das Bavarian Battle, das Metalheadz Open Air und das Storm Crusher Festival, aber natürlich auch auf die zahlreichen kleinen wie großen Events.

Immerhin ist es mein Markenzeichen, dass ich immer in jedem noch so kleinen Schuppen unterwegs bin!

Also wer mich mit meiner Kamera dabei haben möchte, fragt einfach an, wenns zeitlich geht, bin ich sofort dabei! Ansonsten wäre mein nächster Wunsch, einmal eine Band für eine Tourdokumentation zu begleiten, mal sehen was die nächsten Jahre bringen...!



Beitrag vom 15.02.2016

 

Interview mit POIDE von FOTZOR...

 

...zum RÄMMI DÄMMI Festival: poide
"Das Rämmi Dämmi ist Stress pur für jeden semiprofessionellen Hobby-Musiker wie mich: Jeden Sonntag 4 Monate vor Gigtime um 15:00 Uhr aufstehen, Zähne putzen, Wiskey gurgeln (für den Larynx), Popo putzen und dann auf nach Grafling, das einen Tagesmarsch enfernt wäre, wenn man nicht einen Darkroom in Form eines T 4 unterm Popo hätte! Aber was soll man alleine beim Placav im Bandraum? Zuerst muss auf 4 verschiedenen Internet-Foren eine Terminbestätigung zusammen-kommen mit den anderen Band"mit"gliedern (oder "ohne" gliedern). Dann hat man sich so um 15:30 Uhr eingefunden, so muss dann erst mal Kaffee ( in meinem Fall Bier ) getrunken werden. Das kann dauern. Und dauern. Gespielt (in meinem Fall gesungen) wird dann, wenn der Kaffee aus ist und das Bier wieder so richtig läuft (natürlich höchstens nur 2 Halbe pro Stunde, wegen des Alkoholabbaus und den grünen Manderln). So, das Ganze gilt es jetzt 10 Wochenenden durchzuhalten, sich in den Disskussionen ums Konzept für den Auftritt (das mindestens 3 mal umgeschmissen wird und erst EINE Woche vor Gig steht) zu behaupten, und immer vieeeeeell Spass zu haben ( auch bei schönem Wetter im Keller)."

 

--------------------------

 

"Dann kommt der große Tag: Es ist Gigtime im Plutonium beim allseits bekannten, vom Jesuß organisierten Rämmi Dämmi, 4 h vor Stagetime. Was macht man (oder Frau auch, wos woas denn i?) ? Genau: Bier trinken.... und vielleicht noch zwischen der 3ten oder 4ten Halbe das selbstmitgebrachte Mikrophon auf die Bühne legen....aber halt ein... wo kommen dann die geilen Bühnnenoutfits her? Die müssen natürlich auch HINTER die Bühne gebracht werden, damit sie vorher niemand sehen kann.....(niemand heisst übrigens unser Band Garderobier...oh, schon wieder Bier....) Dann begegnet man den anderen Bands und fragt nach Lampenfieber oder sagt mal: Prost! Oder man trifft eine Band, die man vorher noch nie gesehen hat: COCKGRINDER AUS LOS ANGELES!!!!!!!: ist aber nicht weiter spektakulär, wird es aber später auf der Bühne definitiv!"

 

---------------------------

"Dann der Gig: AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAARRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR

RRRRRRRRRRGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH

HHHHHHHHHHHHHHHH..........Applaus. Aus. Schlafen...."

 

-------------------Interview - Ende------------------

 

 

Beitrag vom 14.02.2016

 

OVERDOSE ROCK'n'ROLL...

 

...bedanken sich für das RÄMMI DÄMMI Festival:
" Merci fürs RÄMMI DÄMMI es war ein brutal geiler Abend! Es ist einfach was anderes, wenn man mit echten Leuten feiert, die wissen auf was es ankommt, und der Zusammenhalt zwischen den Bands lässt sich nur durch das inzestähnlichen Verhältnis der Bandmitglieder erklären. Jeder kennt den anderen, bzw. hat schon in der jeweiligen Band gespielt/ausgeholfen, das schweißt zusammen und das merkte man aufm RÄMMI DÄMMI.

overdose

OVERDOSE ist derzeit fleißig am Komponieren, Songs wie Bullet, Driver und Fulltime Junky werden bereits Live gespielt, das Feedback der Fans ist großartig. Bis jedoch die restlichen Songs für eine neue Scheibe fertig sind, kann es noch dauern. Der Titel steht zu 80% fest, es wird das Gegenstück zum Vorgänger Therapie und soll den Titel Flashback tragen.

 

Am 20.02.2016 steht ein Gig mit Dopey und Schreikrampf in Straubing in der MOZ Bar aus und am 11.03.2016 rotzen sie im Bavarian Hard Festival im Plutonium bis die Nippel stramm stehen.

 

Beitrag vom 12.02.2016

 

BRAINLESS...


...wollen auch 2016 so oft wie möglich spielen. Angestrebt wird ein Konzert im Plutonium mit einer bekannten Band. brainless

Am 19.2.2016 rocken dier Jungs aus Osterhofen in Regensburg,

am 4.3.2016 im For You in Deggendorf und

am 28.5.2016 beim TMT in Osterhofen als Vorband der Europaweit bekannten AC/DC Coverband BAROCK. Außerdem soll es 2016 endlich ins Studio gehen, denn da ständig an neuenSongs gearbeitet wird, sollen diese auch auf einem Silberling festgehalten werden.

Das Rämmi Dämmi Festival hat den Jungs sehr gut gefallen und sie würden auch 2016 wieder die Bühne rocken.Vom Emergenza erhoffen sich Brainless a Kist'n Bier, neue Bekanntschaften und München mit Ihrem Rotz anstecken. Wir wünschen viel Erfolg!

 

Beitrag vom 14.02.2016

 

2011 begann im Zwiesler-Winkel die Geschichte einer Leidenschaft! 4 junge Musiker gründeten die

 

Hardrock Band SHOOT DOWN!

 

Die Jungs spielen nicht einfach nur Ihre Set-List von vorne nach hinten herrunter, sondern projizieren Ihre Leidenschaft direkt auf Ihr Publikum. Man merkt sofort, das sie auf den Bühnen unterwegs sind zu rocken, man hört das können mit jedem Riff, jedem Groove und sieht Ihnen den Spaß an, welchen kein Geld der Welt zu Tage fördern kann. Selten, dass man eine Band sieht die mit Hardrock Ihr Publikum so animiert und begeistert wie bei Shoot Down. Eine Songauswahl, die sowohl von ihrer Raffinesse, als auch vom Können der Jungs überzeugt…. und das weit über die bekannten Stücke von AC/DC, Airbourne oder Judas Priest hinaus. Ihre EP „Rolling Down“ schlug unter den Kennern bereits ein.... Jetzt dürfen wir gespannt sein was das neue komplette Album, an welchem die Jungs fleißig arbeiten, mit unseren Ohren anstellt. Bereits Ende 2016 soll uns dieses begeistern. HELL YEAH….. hingehen, anhören und sie werden den Rock&Roll während der Show von den Jungs von Shoot Down fühlen und erleben.

 

Beitrag vom 17.01.2016

 

Konzert 16.01.2016 in der Kulturwirtschaft Ottmaring war der
absolutie Oberhammer!

 

Mehr und näher am Original geht nicht!

 

 

osborne

Bandinfos HIER


Beitrag vom 15.01.2016

 

FestivalROUND 2

 

Das zweite Fest war mehr als gelungen! Knapp 300 Leute feierten mit uns! Brainless aus Osterhofen waren als Opener geplant und spielten Ihre Show in Headliner Qualität. Nach zwei Songs waren die ersten am tanzen, nach dem Spruch des Frontmanns Hannes, WIR SIND HIER NICHT IM ALTERSHEIM! Respekt Jungs! ShockRocker COCKGRINDER legten mit einer Show nach die ihres gleichen sucht!Immer wieder setzten Sie eins drauf, bis wirklich der letzte Mund und Augen ganz aufriss!Zudem extra für unser Fest neu formatiert! Nach dem die Überreste von der Cockgrindershow beseitigt wurden,holten Fotzor mit einer Tanzeinlage die Leute wieder zurück ins geschehen, und vor allem aus der Schockstarre. Angepriesen wurde die Show unter "Placav Günther mitmachfest" Gitarrist Hannes wurde dabei von einem Umbekannten an der Gitarre unterstützt :-) Ein Medley schickte uns auf eine jahrenlangen Pozor/Fotzor Reise und endete mit dem Zucker Blues! Fotzor wir wollen mehr Shows 2016! Die Lokalmatadore Tampones betreten die Bühne und überraschen mit zwei neuen Songs TAMPONES Army und Brüste Nippel Vagina zum ersten mal Live gesungen mit Frontmann Mr. Sigl von Overdose. Einige Gastsänger wie Hannes von Brainless bei Blitzkrieg Bop, oder Cockgrinder Frontmann bei Kerkermeister und zum Schluss auch noch mit dem Puplikum auf der Bühne. OVERDOSE Headliner des zweiten Events, zeigt uns gleich zu beginn wo der Hammer hängt und beginnen mit einer Feuerspuckshow von Eva. Der dreckige Rock`n`Roll zieht sich unaufhaltsam wie eine Dampflock durch das zwei Stunden schweißtreibende Programm. Genial! Wir Gratulieren allen Gewinnern der Wombel TV Verlosung,und wünschen viel Spaß mit den Gewonnenen Material!

 

See You 2016 RÄMMI DÄMMI Round 3!

www.rämmi-dämmi.com   youtube


Hier geht's zum Nachlesen der News & Stories 2015!